Sammelpatch zum Anniversary Update Windows 10 1607

Win10Anni1_620Wer seinen Rechner mit dem Anniversary Update auf Windows 10 Version 1607 gebracht hat, sollte jetzt das kumulative Update nachladen, mit dem Microsoft verschiedene nicht-sicherheitskritische Fehler beheben will.

Dazu gehört auch jener Fehler, der dazu führen konnte, dass manche Rechner mit TPM, aktivem Hyper-V und aktivem Bitlocker nach der Installation des Anniversary Updates nicht mehr normal starten konnten. Der Patch hebt die Build-Nummer von Version 1607 14393.51 auf 1607 14393.82.

Microsoft liegt mit dem Patch im Zeitplan, denn das Update war für den 23. August angekündigt. Wer das nur schubweise ausgelieferte Anniversary Update noch nicht erhalten hat, kann es auch manuell anstoßen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.