Samsung verkauft 10 Millionen Galaxy Note 3 in nur 60 Tagen

samsung-galaxy-note-3-updates-new-concept-points-to-6-3-inch-screen-8-Samsung hat innerhalb von nur 60 Tagen nach dem Verkaufsstart 10 Millionen Exemplare seines Phablets Galaxy Note 3 abgesetzt. Zwar hatten auch beide Vorgänger des Phablets einen so hohen Abverkauf erzielt, dafür aber jeweils deutlich länger gebraucht.

Das Note 3 dürfte zum empfohlenen Preis von 749 Euro auch das bisher teuerste 10 Millionen Mal verkaufte Smartphone von Samsung (oder sogar aller Android-Hersteller) sein. Der Straßenpreis in Deutschland liegt aktuell zwischen 500 und 600 Euro.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.