Samsungs Android-Armbanduhr Galaxy Gear kommt zur IFA

samsung-GalaxyGearSamsungs Android-Armbanduhr Galaxy Gear wird zur IFA am 4. September 2013 in Berlin offiziell vorgestellt.

Das meldet Golem und beruft sich auf diverse Quellen, besonders auf die Mobilseite SAMMOBILE

Bloomberg meldete, dass in der Armbanduhr Samsungs Dual-Core-Prozessor Exynos 4212 mit einer Taktrate von 1,5 GHz werkelt, und es steht 1 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Das Display istein 1,67 Zoll großes Amoled mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln. Es soll mit Maßen von 3 x 3 cm quadratisch sein. Die Uhr soll über eine 2-Megapixel-Kamera verfügen und sie soll Bluetooth und NFC abdecken.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Samsungs Android-Armbanduhr Galaxy Gear kommt zur IFA

  1. Pingback: Kein Update auf Android 4.3 bei Samsung im Oktober | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.