Samsungs Galaxy A7 kommt mit Dreifach-Kamera

Bei Konkurrent Huawei gibt es die Dreifachkamera schon länger, allerdings nur im Topmodell P20 für 900 €.

Samsung stellt seine erste Triple-Kamera in einem Mittelklasse-Smartphone für 350 € vor, um damit jüngere Käufer anzusprechen.

Damit reagiert Samsung vermutlich auf zurückgehende Verkäufe und fallende Marktanteile. Die Marktforscher sehen den Elektronikriesen aus Südkorea einer sich weltweit verlangsamenden Nachfrage nach Smartphones gepaart mit ständig wachsenden Konkurrenz durch chinesische Hersteller ausgesetzt.

Die Triple-Kamera des A7 gestattet das 24-Megapixel-Hauptmodul zusammen mit dem 5-Megapixel-Bokeh-Modul die Live-Fokus-Funktion. Das 8-MP-Weitwinkelmodul kann zusätzlich ein Sichtfeld von 120° erfassen, um landschaftliche Szenerien entsprechend der menschlichen Sichtweise einzufangen.

Nach Angaben des Herstellers macht die Triple-Kamera dank der F1.7-Blende des 24-Megapixel-Objektivs klare und scharfe Fotos auch bei wenig Licht.

Die „intelligente Szenenoptimierung“ holt dann das Letzte aus den Aufnahmen heraus. Die Kamera nutzt wie auch schon die Flaggschiff-Modelle Bixby Vision, um in Echtzeit Informationen zu erkannten Bildern bereitzustellen.

Für Selfies ist auf der Vorderseite des A7 eine 24-Megapixel-Kamera mit F2.0-Blende verbaut.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Mobilgeräte, News, Programmierung, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.