Schlafsensor Beddit für iOS- und Android-Smartphones

bedditEin interessantes Werkzeug für Leute mit Ein- oder Durchschlafproblemen will  neu auf dem Markt und nutzt das Crowdfunding von Indiegogo:

Der Beddit-Sensor wird unter das Bettlaken gelegt und kann sowohl den Schlafenden als auch seine Umgebung überwachen. Am nächsten Morgen erhält der Beddit-Benutzer einen Bericht über die Nacht auf sein Smartphone.

Der Sensor soll so empfindlich sein, dass er  Herzschlag, Atmung, Schnarchgeräusche und Bewegungen erkennen kann. Auch Umgebungsgeräusche und Licht soll der Sensor messen können.

Die Schlafsensor-App soll daraufhin Tipps geben können, wie der Schlaf erholsamer gestaltet werden kann.

Die Verbindung zwischen Sensor und Smartphone (Android- oder iOS) läuft über Bluetooth.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Mobilgeräte, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.