Schon 10 Millionen Smartphones Samsung S III verkauft

Das High End-Smartphone Samsung S III kann nach nur zwei Monaten auf dem Markt schon 10 Millionen Verkäufe vorweisen, mehr als der Hersteller erwartet hatte.

Der Grund für den unerwarteten Erfolg ist wohl die Tatsache, dass das Gerät breit bei fast allen großen Mobilprovidern angeboten wird. In Deutschland ist das S III unter anderem bei O2 und T-Mobile zu bekommen.

Da muss man sich fragen, was von der Idee von Nokia zu halten ist, mit nur einem Mobilprovider für das Smartphone Lumia zu arbeiten…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.