Schon wieder ein Notfallpatch: Java 7 Update 17

Java6Ende letzter Woche wurde eine weitere Sicherheitslücke in Java bekannt, die von Angreifern schon aktiv ausgenutzt wird. Jetzt hat Oracle zur Schließung der Sicherheitslücke die korrigierte Version Java 7 Update 17 veröffentlicht.

Das macht den Eindruck, als hätte Oracle innerhalb weniger Tage auf das Problem reagiert, doch in Wirklichkeit wurde Oracle nach eigenen Angaben schon am 1. Februar 2013 über diese Sicherheitslücke informiert.

Um die Korrekturen in das am 19. Februar 2013 veröffentlichte Sicherheitsupdate für Java aufzunehmen, war es aberschon zu spät…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Schon wieder ein Notfallpatch: Java 7 Update 17

  1. Wattwurm sagt:

    Die ganze Sache mit Java bringt immer mehr Unsicherheit unter die User! Ich trenne jetzt meinen Blu-Ray Player und LCD-TV auch noch vom (W)LAN. Beide benutzen Java!;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.