Selbstbau-Tablet PiPad mit Raspberry Pi

pipad_gif_300-0b76c34c062bbc43Aus einem Einplatinencomputer “Raspberry Pi” für 30 € hat sich Michael Castor mit selbst gefrästen Rahmen und ein paar Standard-Komponenten diesen voll funktionsfähigen Tablet-PC zusammengezimmert.

Eine komplette Anleitung mit Einkaufsliste auf seinem Blog zu finden. Auch die notwendigen CAD/CAM-Daten stellt er dort zum Download bereit.

Eine genauere Beschreibung finden Sie bei Heise.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Programmierung, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.