Siesta-Wetter: Bis zu 38° Celsius in NRW

Heute könnte der heißeste Tag des Jahres werden, denn die Wetterdienste melden bis zu 38″ Celsius im Ruhrgebiet. Die Wetterlady des Nachrichtensenders ntv scheint auf diesem Screenshot recht ungläubig auf die Karte mit den Temperaturen zu schauen.

Schließlich haben ja gerade ältere Menschen schon bei 28° merkliche gesundheitliche Probleme.

Bei noch zehn Grad mehr hilft es eigentlich nur noch, im Schatten zu bleiben, alle Anstrengungen zu vermeiden und sehr viel zu trinken, um einen Kreislaufkollaps oder ähnliche Probleme zu vermeiden!

Eine lange Siesta im Schatten zwischen 12 und 16 Uhr wie beispielsweise in Spanien üblich ist heute nicht nur hier im Münsterland und im Ruhrgebiet ganz dringend zu anzuraten!

Screenshots: ntv

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Lokales, News, Sicherheit, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.