Sind die Porno-Abmahner von U+C wieder aktiv?

pornoUnsere Artikel zu der Abmahnkanzlei Urmann+Collegen (U+C) „Anwaltskanzlei U+C will öffentlichen Pranger für Pornoliebhaber einführen“ und „Porno-Pranger der Anwaltskanzlei U+C verboten“ werden in den letzten Tagen hier im Blog auffällig häufig aufgerufen.

Deshalb vermute ich, dass diese Abmahnmafiosi aus Regensburg im Weihnachtsmonat wieder verstärkt ihre in meinen Augen kriminellen Aktivitäten entfalten.

Bekannt ist mir nur, dass U+C in diesem Monat im Auftrag der KVR Handelsgesellschaft mbH eine Abmahnwelle an Online-Shops gestartet hat. Dabei geht es um AGBs, in denen eine sogenannte „doppelte Schriftformklausel“ verwendet wird.

Es wäre interessant zu erfahren, ob U+C auch in Sachen Porno-Abmahnungen wieder aktiv ist…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Recht, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.