SlideShare ist von Flash auf HTML5 umgestiegen

Das bekannte Portal zur Veröffentlichung von Dokumenten und Präsentationen hat sich von Adobe’s Flash verabschiedet und auf HTML 5 umgestellt. Man erhofft sich davon den effizienteren Einsatz der Entwickler und eine Grundlage für eine Mobil-Strategie.

Durch die verschiedenen Mobilplattformen bräuchte SlideShare ansonsten je eine App für iPhones, Androids, Blackberrys und Windows-Phones, was eine völlige Aufspaltung der Ressourcen bedeutet.

Ein interessanter Nebeneffekt ist, dass die Seiten von SlideShare jetzt 30 % schneller aufgebaut und 40 % kleiner sind als früher in Flash.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, Programmierung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu SlideShare ist von Flash auf HTML5 umgestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.