Snowden: Die SPD bringt weiter Schande über Deutschland

Oppermann_Wiki_Moritz_KosinskyAls nächster SPD-Politiker nach Justizminister Heiko Maas fühlt sich nun auch Thomas Oppermann, der Opportunist der SPD, der eigentlich schon ganz zu Beginn der Koalition zusammen mit Friedrich (CSU) hätte zurücktreten müssen, berufen, zu verlangen, dass Edward Snowden zurück in die USA soll.

Ein Rückgrat hat diese Ex-Arbeiterpartei wohl überhaupt nicht mehr. Den Sozen ist offensichtlich das “gute Verhältnis” zu den USA wichtiger als die Menschenrechte. Und Dankbarkeit für Aufklärung über immer noch laufende rechtswidrige NSA-Ausspäh-Orgien kennen die auch nicht. Vor solchen Politikern kann man nur noch ausspucken…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, Kommentar, News, Politik, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.