Sofortüberweisung.de späht Kontobewegungen aus

Der zum Payment Network gehörende Dienst sofortüberweisung.de erfasst nach einem Bericht von NDR Info die Kontobewegungen seiner Benutzer, ohne nach Erlaubnis zu fragen. Außer dem Kontenstand werden auch die Umsätze der letzten 30 Tage, der Dispo-Rahmen, die Salden anderer Konten bei der Bank und durchgeführte oder geplante Auslandsüberweisungen abgefragt.

Das Unternehmen sagt dazu, es mache eine „Kontodeckungsabfrage“ und prüfe den „verfügbaren Rahmen“. Das Payment Network mit Sitz in Gauting bei München betreibt auch noch die Zahlungssysteme Sofortabo.de und Sofortlastschrift.de und das Verifizierungssystem Sofortident.de.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.