Spielehersteller Ubisoft schon wieder gehackt

Ubisoft_HeroUbisoft hat seinen registrierte Kunden per E-Mail mitgeteilt, dass sich Unbekannte kürzlich unerlaubt Zugriff auf die Kundendaten der Ubisoft-Server verschafft haben.

„Wir wissen, dass Daten unserer Kontodatenbank wie Benutzernamen, E-Mail-Adressen sowie Passwörter betroffen sind“, schreibt der Spielehersteller. Nach seinen Angaben sind Zahlungsinformationen wir Konten- oder Kreditkartendaten nicht gestohlen worden.

Dennoch werden die Kunden gebeten, so schnell wie möglich über einen in der Mail eingefügten Link das Passwort zu ändern.

Manche der angeschriebenen Opfer hilten diese Mail von Ubisoft wegen sprachlicher Mängel zunächst für einen Phishing-Versuch. Es handelte sich aber tatsächlich um offizielle Mails der Fa. Ubisoft.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.