Spitzen-Smartphone von Cyanogenmod für nur 269 €

CyanogenSmartieOneplus hat nach einem Bericht von Golem inzwischen alle Details zu seinem neuen One-Smartphone veröffentlicht:

Mit gerade einmal 270 Euro hat das Smartphone mit Oberklassenausstattung den Preis eines Mittelklassegeräts.

Allerdings wird es nicht einfach, das erste Cyanogenmod-Smartphone überhaupt zu bekommen.

Oneplus liegt jetzt preislich deutlich unter dem angepeilten Preis von weniger als 350 Euro für das Cyanogenmod-Smartphone: Das Basismodell des Gerätes kostet mit 16 GByte Flash-Speicher nur 269 Euro – es gibt also ein Smartphone mit hochklassiger Ausstattung zum Preis eines Mittelklassegeräts .

Für 300 Euro bekommt man das Smartphone mit 64 GByte Flash-Speicher – eine Vervierfachung des internen Speichers für nur 30 Euro Aufpreis. Sogar Google verlangt normalerweise 50 Euro Aufpreis – und zwar nur für eine Speicherverdopplung.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Spitzen-Smartphone von Cyanogenmod für nur 269 €

  1. Pingback: Flaggschiff-Killer OnePlus darf wieder verkauft werden | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.