Spott und Häme für Trikot der deutschen Fußballerinnen

Als Ausrüster der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft wollte Adidas ein feminines Design vorlegen. Wenn man ins Internet schaut, egal, ob Facebook, Twitter oder auf Medienseiten – das Trikot ist durchgefallen.

Die Computerwoche spricht von einer Welle von Spott und Häme, die die Schrift auf den Trikots der deutschen Frauen-Fußballmannschaft im Internet ausgelöst hat. Der Zeichensatz ist grottenschlecht und Lena Goeßling trägt sogar „GOEßLING“ auf dem Rücken. Anders als bei der Materialauswahl hat der DFB beim Zeichensatz offensichtlich tief ins Klo gegriffen.

Interessanterweise heißt der Zeichensatz „Action Man“ und ist Freeware…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.