Superflache Uhr durch E-Ink-Display

flachuhrCSTNur 8 mm dick ist die Armbanduhr CST-01 des amerikanischen StartUps Central Standard Timing. Es handelt sich um ein E-Ink-Display, das auf ein Band aus Stahl aufgebracht ist.

Man merkt der Uhr an, dass Dave Vondle und Jerry O’Leary nicht nur Ingenieure, sondern auch Designer sind. Die CST-01 ist die flachste Uhr der Welt. Sie hat keine Bedienelemente, die korrekte Zeit wird über eine Basisstation eingestellt, die auch zugleich Ladestation für die CST-01 ist. Das Laden dauert 10 Minuten, dann reicht es wieder für einen Monat.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.