Temporärer Fix für AppLocker-Sicherheitslücke von Microsoft

Auch für die Sicherheitslücke in AppLocker hat Microsoft soeben einen Fix veröffentlicht. Eigentlich ist AppLocker ein Sicherheitssystem in Windows 7 und Windows Server 2008 R2, das die Auführung von Anwendungen verhindern kann. Über Office-Makros läßt sich das aber austricksen, man kann damit sogar explizit Schadcode aus dem Temp-Verzeichnis starten.

Der Patch soll nach Microsoft noch nicht pefekt sein, deshalb sollte er nur auf Rechnern eingespielt werden, die aktuell große Probleme mit der Sicherheitslücke haben. In einem späteren Update soll dann ein gut ausgetesteter Flicken kommen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.