Testphase für Linux-Kernel 3.14 hat begonnen

linuxMit der Veröffentlichung des ersten Release Candidates hat Linus Torvalds wurde die Testphase für Linux 3.14 gestartet. Es sind abernoch nicht alle eingereichten Patches integriert. Möglicherweise werden einige erst beim nächsten Kernel dabei sein.

Schon akzeptierte Patches erlauben die Verwendung von Kexec auf EFI-Sytemen und verbessern auch die Leistung des Netzwerkstacks. Es gibt jetzt auch einen Deadline Scheduler, der vor allem das Abarbeiten von Prozessen der Real-Time-Anwendugen verbessern soll, beispielsweise beim Streaming von Multimediainhalten.

Weitere Informationen dazu gibt es bei Golem.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Programmierung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.