Tinba – kleinster Banking-Trojaner der Welt

Tiny Banker (TinBa) heißt der kleinste bisher entdeckte Banking-Trojaner, den CSIS entdeckt hat. Inklusive Konfigurationsdatei ist die Schadsoftware gerade mal 20 kByte groß.
Ähnlich dem bekannteren Trojaner Zeus modifiziert Tinba als Man in the Middle die Bankseiten zum Schaden des Nutzers. Über seinen Kommandoserver kann Tinba, der ein typischer Bot ist, neue Befehle erhalten.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.