Twitter-Update sorgt für Totalausfall

twitterosternDer Kurznachrichtendienst Twitter war nach einem Bericht von ZDNet gestern Abend über einen Zeitraum von ungefähr einer Stunde für die meisten Nutzer nicht zu erreichen.

Gestört war nicht nur die Twitter-Website, sondern insbesondere auch dessen mobile Anwendungen. Als Grund für den Ausfall gab das Unternehmen ein gescheitertes Update  an.

Es begann gegen 19 Uhr deutscher Zeit. Zunächst erschienen Meldungen, nach denen die Twitter-Website wegen geplanter Wartungsarbeiten nicht erreichbar sei. Zu diesem Zeitpunkt wurde spekuliert, der Fehler sei durch die vorher erfolgte Umbenennung des Tabs “Connect” in “Notifications” ausgelöst worden.

Eine halbe Stunde danach bestätigte ein Twitter-Sprecher den Ausfall. Er sagte: “Die meisten Nutzer haben Probleme beim Zugriff auf Twitter im Web und mobilen Apps.” Die Suche nach der Ursache dauere noch an.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.