Überwachung durch intelligente Stromzähler

Intelligenter_zaehler-_Smart_meterAuch in den USA sammeln intelligente Stromzähler detaillierte Daten über die Haushalte, in denen sie installiert sind.

Man kann sich dort gegen die Installation nicht wehren – im Zweifelsfall wird die Haustür eingetreten und der als Zähler getarnte elektrische Spion zwangseingebaut. Und verbarrikadiert sich jemand, wird ihm der Strom abgeschaltet – ein Vorgeschmack auf TTIP und Co.

Inzwischen bekämpfen Bürger der USA diese “Smart Meter” wütend. Sie befürchten berechtigterweise Überwachung und auch Strahlung – und sind politisch auch schon sehr erfolgreich. Die Anti-Smart Meter-Bewegung wächst genauso rasant wie das Netz der intelligenten Stromzähler.

Einen ausführlichen Bericht zur Situation in den USA finden Sie im Spiegel.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kommentar, News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Überwachung durch intelligente Stromzähler

  1. Pingback: Gabriel will intelligente Stromzähler erzwingen | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.