Uli Hoeneß ist heute in den Knast in Landsberg eingezogen

Hoeness_BMKKnapp drei Monate nach seiner Verurteilung hat der Steuerbetrüger Uli Hoeneß seine Strafe in der JVA Landsberg angetreten.

Der Ex-Präsident des FC Bayern hat heute seine Zelle in der JVA Landsberg am Lech bezogen – durch einen Seiteneingang. Er kann frühestens 2016 auf seine Entlassung hoffen.

Es ist schon mehr als unverschämt, dass ein Betrüger sich in einem solchen Umfang rechtswidrig bereichert und dann auch noch Kritikern, die über ihn schreiben, ohne mit ihm vorher zu reden. vorwirft, sie wollten ja “nur Kohle verdienen“, und das sei ja “frevelhaft“.

Seine eigene Art, Kohle zu verdienen, war wohl nicht frevelhaft – dafür aber strafbar. Der FC Bayern sollte sich gut überlegen, ob er einen solchen Mann nach der Haft wieder zum Präsidenten machen will…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kommentar, News, Recht, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.