Update für Windows 8.1 für den März angekündigt

Win8.1_20131017Windows 8.1 Update 1 soll schon im März 2014 ausgeliefert werden, meldet ZDNet. Neben Anpassungen der Bedienoberfläche soll es mehrere Änderungen unter der Haube bringen, beispielsweise einen verringerten Speicherbedarf, der das Betriebssystem angeblich auch auf preiswerteren Tablets lauffähig macht.

So scheint es jetzt auch möglich zu sein, Windows-Store-Apps (ehemals Metro) an der Desktoptaskleiste anzupinnen. Das Update soll außerdem gestatten, ModernUI- bzw. Metro-Apps per Mausklick zu schließen.

Das ebenfalls erhoffte kleine Startmenü wird wohl nicht dabei sein, vielleicht kommt das noch mit einem folgenden Update. Microsoft könnte das Menü aber auch zurückhalten bis Windows “Threshold” da ist – die nächsten Windows-Version, die vermutlich im April 2015 als Windows 9 auf den Markt kommt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.