Update gegen WLAN-Router-Lücke

Eine neue Version der Firmware des Telekom-Routers Speedport W 921V soll die bekannte Sicherheitslücke bei diesen Geräten schließen. Die Beta-Version 1.17.000 der Firmware des Routers steht jetzt zum Download bereit.

Für die beiden anderen betroffenen Geräte Speedport W 723V Typ B und Speedport W504V gibt es noc keine neue Firmware. Bei diesen Geräten läßt sich die fehlerhafte WPS-Funktion anders als beim Speedport W 921V deaktivieren.

 

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Programmierung, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Update gegen WLAN-Router-Lücke

  1. Pingback: Ermittlungen der Netzagentur gegen Telekom wegen Routern | Klaus Ahrens: News, Tipps und Tricks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.