Update iTunes 11.1.5 gegen Crash-Problem

iTunesEine kleineren Aktualisierung, die seit Mittwochabend für Mac und Windows zum Download bereitsteht, will Apple die Crash-Bugs in iTunes beheben. Wie der Hersteller in seinen Release Notes bestätigt, konnte es passieren, dass die Medienzentrale abstürzte, sobald ein Gerät daran angeschlossen wurde.

Darüber hinaus soll es Kompatibilitätsverbesserungen unter OS X Mavericks im Zusammenhang mit der Nutzung von iBooks-Büchern geben. Was genau hier geändert wurde, teilte Apple nicht mit.

iTunes 11.1.5 ist für OS X (ab 10.6.8) sowie Windows (ab XP SP2) verfügbar. Der Download für den Mac ist über 220 MByte groß, der für Windows knapp 130 MByte.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.