Updates für Ruby on Rails 2.3

rubyonrailsWer trotz der kurz bevorstehenden Veröffentlichung des Webframeworks Ruby on Rails 4.0 weiter die ältere Version 2.3 nutzen möchte, kann sich jetzt durch ein Augsburger Unternehmen unterstützen lassen.

Die FirmaMakandra liefert in Zukunft Security Updates für Ruby 2.3.x, weil die Unterstützung von Seiten der Rails-Entwickler wird wie angekündigt mit dem Start von Ruby on Rails 4.0 offiziell eingestellt wird. Danach werden nur noch Ruby 3.2.x und neuere Versionen versorgt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.