USB-Hub mit symmetrischen Buchsen

Sie kennen die wichtigste Frage beim Einstecken eines USB-Steckers in eine USB-Buchse? Richtig, sie heißt „Wie rum?“. Vor dem Einstöpseln in eine USB-Buchse kommt also immer erst der Blick auf den Stecker, um zu sehen, an welcher der beiden breiten Seiten der Plastikbalken sitzt, dann das Gleiche bei der Buchse.

Die Firma Buffalo zeigte jetzt auf der IFA einen USB-Hub, bei dem es egal ist, wie rum man den USB-Stecker hineinsteckt, es funktioniert so oder so rum. Allerdings geht das nur bis USB 2.0, denn ab USB 3.0 sind die Stecker beiderseitig belegt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.