USB-Stecker Typ C funktioniert auch als Videoausgang

usb31cWie mit den schon bekannten Kabeln von Micro-USB nach HDMI wird es auch mit USB Typ C die Möglichkeit geben, Bild und Ton über nur eine Buchse am Mobilgerät auszugeben. Die Information stammt vom MHL-Konsortium, das den entsprechenden Standard MHL 3 für den „Mobile High-Definition Link“ pflegt.

Über den Stecker vom Typ C werden dabei 4K-Video und Mehrkanalton unkomprimiert an einen HDMI-Stecker vom Typ A übertragen. Wie bei USB gibt es auch bei HDMI mehrere Steckerformate, Typ A ist die am weitesten verbreitete, allerdings für Smartphones und Tablets zu große Version. Die von MHL dann unterstützten Tonformate hat das Konsortium noch nicht eindeutig festgelegt, aber Dolby True HD und DTS HD dürften wohl vertreten sein. MHL 3 unterstützt auch den Kopierschutz HDCP 2.2.

Erste Ankündigungen von diese Funktionalität unterstützenden Smartphones und Tablets mit USB-Buchsen vom Typ C könnte zur CES im Januar des kommenden Jahres kommen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.