Verbesserte InnoDB-Engine bei MySQL 5.6 RC

Rechtzeitig zur MySQL-Connect-Konferenz in San Francisco brachte Oracle eine Release Candidate-Version der Datenbank MySQL 5.6 heraus und stellte sie alsDownload.

Die wichtigsten Änderungen in dieser Version betreffen eindeutig die Datenbank-Engine InnoDB, für die fehlende Möglichkeiten wie beispielsweise die Volltextsuche nachgelegt wurden. Volltextsuche in einer MySQL-Datenbank gab es bisher nur mit den nicht transaktionsfähigen ISAM-Tabellen.

Aber auch die Geschwindigkeit mit InnoDB-Tabellen wurde deutlich verbessert. Bei Leseoperationen wurde die Geschwindigkeit verdoppelt und beim Schreiben in die Tabellen sogar vervierfacht. Auf der MySQL-Internetseite gibt es eine übersichtliche Beschreibung der Neuerungen in MySQL 5.6. RC.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Seitenerstellung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.