Verschlüsselung: Kostenlose SSL-Zertifikate von Symantec

SymantecZertifikate201603Mit seiner gerade gestarteten Encryption-Everywhere-Kampage setzt sich Sicherheitsanbieter Symantec für eine flächendeckende Verschlüsselung im Internet ein.

Um die Verschlüsselung von Webseiten voranzubringen, wollen sie mit globalen Webhostern kooperieren und SSL/TLS-Zertifikate zur Verfügung stellen.

Als Hoster sind bisher CertCenter, Hostpoint, InterNetX und Zoned dabei, und laut Symantec sollen aktuell noch zehn weitere Webhoster ins Boot geholt werden.

Das Basis-Paket zur Verschlüsselung soll auf Domain Validation (DV) setzen und kostenlos sein. Kunden eines teilnehmenden Webhosters können so schon beim Start einer Webseite von der Verschlüsselung profitieren, erläutert das Unternehmen. Die Einrichtung soll auch unerfahrenen Kunden mit nur wenigen Klicks gelingen.

Wer dafür zahlt, soll mehr Optionen an die Hand bekommen und beispielsweise die Dauer der Gültigkeit eines Zertifikats festlegen und auch Wildcard-Zertifikate beantragen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.