Videostick Chromecast kann nur streamen – sonst nichts

ChromecastPWir haben gestern berichtet, dass Google seinen bisher nur in den USA verfügbaren HDMI-TV-Stick jetzt auch in Deutschland und 10 weiteren Ländern verkauft. Bei einigen Händlern soll der Stick schon heute zu kaufen sein.

Viele Interessenten wissen allerdings nicht, dass der HDMI-TV-Stick Chromecast generell  nur Streaming-Inhalte abspielen kann. Das Smartphone oder Tablet ist dabei eher eine Fernbedienung als ein Medienserver.

Daher können lokal auf dem Smartphone oder Tablet gespeicherte Musik oder Videos nicht an den Chromecast weitergegeben werden!

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Videostick Chromecast kann nur streamen – sonst nichts

  1. Nils sagt:

    Die Aussage stimmt leider nicht. Mit den beiden Apps Plex und Avia Media Player kann man sehr wohl lokale Medien über den Chromecast Stick auf das TV-Gerät streamen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.