Vivaldi 4.0 mit Mailclient, Kalender, Reader und Übersetzer

Die Version 4.0 des Browsers Vivaldi steht zum Download bereit und bringt einige große und unerwartete Neuerungen: Mit einem Email-Client, einem Kalender, einem Feed Reader als Beta und einem Übersetzer hat sich der Browser jetzt zu einer Art Schweizer Software-Taschenmesser gemausert.

Der Übersetzer Translate wurde in Zusammenarbeit mit Lingvanex entwickelt und kann Webseiten direkt übersetzen. Dabei wird der Text über Server von Vivaldi geleitet und dort verarbeitet. Drittanbieter haben keinen Zugriff auf die zu übersetzenden Textpassagen.

Außerdem kann Vivaldi 4.0 Emails mehrere Konten im eigenen Client vereinen und hat jetzt auch einen Feed Reader und einen Kalender, die jetzt als Beta verfügbar sind. Vivaldis Mailer unterstützt sowohl IMAP- als auch POP3-Zugriff.

Eine ausführliche Beschreibung gibt es in einem Blogbeitrag von Vivaldi.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Browser, Internet, News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.