Vodafones eigenes Smartphone Smart Platinum 7

VodafoneSmartPlatinum7Mobilfunkanbieter Vodafone bietet jetzt ein recht akzeptabel ausgestattetes Android-Smartphone unter eigener Marke an.

Das Vodafone Smart Platinum 7 weist einen einen 5,5-Zoll-Amoled-Bildschirm, Achtkernprozessor Snapdragon 652 von Qualcomm mit 3 GB Arbeitsspeicher, eine 16-Megapixel-Kamera, einen 3 Ah-Akkumulator und Fingerabdrucksensor auf und läuft unter Android 6.0.1.

Dazu gibt es auch eine passende Halterung, mit der man sich Virtual-Reality(VR)-Inhalte ansehen kann. Zusammen mit einem Mobilfunk-Vertrag soll das Smartphone 10 Euro pro Monat sowie einmalig 10 Euro und 40 Euro für die VR-Brille kosten.

Ohne Vertrag möchte Vodafone 400 Euro für das Gerät haben. Für den September hat Vodafone auch noch ein Android-Tablet mit einem 10-Zoll-Display angekündigt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Internet, Mobilgeräte, News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.