Vorstoß ins Unbekannte: Harald Lesch erklärt die Welt, in der wir leben

Ein Fernsehtipp zum Wochenende: Am 30.9. um 19:30 zeigt das ZDF im Rahmen des Programmschwerpunktes „Vorstoß ins Unbekannte“ die erste von sechs Sendungen, in denen uns Professor Harald Lesch durch Raum und Zeit an die Grenzen des Vorstellbaren führt. Am 2., 7. und 9.10. gibt es die weiteren Sendungen in diesem Rahmen.

Auf seinen Internetseiten bringt das ZDF zum Sendestart des Programmschwerpunktes eine „geführte Tour“ mit Harald Lesch zu den Meilensteinen der Forschungsgeschichte.

In diesem interaktiven Online-Angebot mit dem Titel „Harald Leschs kosmische Entdeckungsreise“ erfährt der Interessierte, wie die Grenzen des Wissens und Verstehens im Laufe der Zeit immer weiter in unbekannte Bereiche vorgeschoben wurden.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.