Wahl in Österreich: möglichst flach und schön braun

Hakenkreuz-SchnitzelDer Kandidat Norbert Hofer von der rechtspopulistischen FPÖ holte gerade bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich 35,1 Prozent der Stimmen.

Das ist durchaus ein weiteres Indiz für den Vormarsch der Rechtspopulisten in ganz Europa – und für die “Heute Show” auch eine gute Gelegenheit, einen ihrer typischen Facebook-Posts abzusetzen.

Von einem Hakenkreuz-Kuchen wurde ja im Zusammenhang mit deutschen Rechtsradikalen in den letzten Tagen viel berichtet, das Hakenkreuz-Schnitzel ist allerdings Neuland.

Schließlich ist das Wiener Schnitzel ja nach der österreichischen Hauptstadt benannt worden – und auch das Leitbild der Braunen. Adolf Hitler stammte ja aus dem österreichischen Braunau am Inn. So gesehen meines Erachtens eine passende Kombination…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, Kommentar, News, Politik, Recht, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.