Warten auf Android 8 Oreo

Das große Warten auf die neueste Version des Mobilbetriebssystems Android 8.0 Oreo dürfte bald zu Ende gehen. Viele haben es schon gestern erwartet (Version 8 am 8.8.), aber das war wohl mehr Voodoo.

Wann das neueste Release des Google-Betriebssystem nun wirklich kommt, steht wohl noch in den Sternen, was es bringt und für wen es nichts mehr bringt, ist allerdings schon bekannt und leider auch recht schnell erzählt.

Wenig wirklich Neues beim Oreo-Keks

Mit Version 8.0 Oreo wird Android eher nicht neu erfunden: Es kommen nur kleine Verbesserungen bei Messages, etwas bessere Akkulaufzeit, ein neuer Hintergrund und ein neuer Bluetooth-Codec.

Geplante Obsoleszenz

Wer wie ich vor 2 oder mehr Jahren ein damals neues Smartphone erworben hat, dürfte schon zum Update von Android 6 Marshmallow auf Android 7 Nougat nicht mehr eingeladen worden sein.

Auf Android 8 Oreo sollte man in der Situation nur spekulieren, wenn man mal wieder ein neues Smartie kauft, obwohl das alte durchaus noch gut funktioniert. Da lacht der Hersteller und freut sich über den Geldsegen der Umsätze durch geplante Obsoleszenz!

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Sicherheit, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.