Was man beim Suchen so findet: Lynn Ahrens

LynnAhrensColors of AutumnDas knallrote Herbstlaub auf der Google+-Seite von Lynn Ahrens fiel mir bei einer Selbstgoogle-Aktion in die Augen. Wenn das keine Herbstlaubgefühle auslöst, was dann?

Dieses Foto zeigt auch, wie Licht und Schatten ein im wahrsten Sinne des Wortes eintöniges Bild spannend machen können.

Lynn Ahrens ist eine Musical-Theater-Dichterin aus den USA, die häufig mit Stephen Flaherty zusammenarbeitet.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Internet, Soziales abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Was man beim Suchen so findet: Lynn Ahrens

  1. Glenn sagt:

    Wonderful article! This is the type of information that are supposed to be shared across the internet.
    Disgrace on the search engines for not positioning this publish higher!
    Come on over and discuss with my web site . Thank you =)

    My personal blogging site concerning technological know-how: Glenn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.