Weihnachtslieder: Noten und Texte kostenlos und legal

Noten und Texte der schönsten Weihnachtslieder

Der kommende Sonntag ist der 1. Adventssonntag, und vier Wochen danach ist dann auch schon wieder Weihnachten. Nur noch sechs Tage, um die Advents- und Weihnachtslieder zu üben, damit es beim Musizieren im Familien- und Freundeskreis auch wieder gut klingt!

Deshalb möchte ich hier hier noch einmal auf die legalen und kostenlosen Advents- und Weihnachtslieder der Musikpiraten aus dem Internet aufmerksam machen.

Schulen, Kindergärten, Musikschulen und Musikfreunde aller Couleur möchte ich wie jedes Jahr auf die lizenzfreie, also kostenlose und legale Liedersammlung  mit dem Titel „Singen im Advent“ des Vereins  Musikpiraten e.V. hinweisen.

Gemeinfreie Noten und Texte – kopieren erlaubt

Das beliebte Liederbuch wurde von den Musikpiraten vor fast 10 Jahren herausgegeben, nachdem die GEMA im Jahr 2010 dreist genug war zu versuchen, von 36.000 Kindergärten und anderen Vorschuleinrichtungen jährliche Pauschalbeträge für Notenkopien von Weihnachtsliedern abzukassieren!

Download der Weihnachtslieder

Nach zehn Jahren ist allerdings auch der Zahn der Zeit an den Musikpiraten nicht spurlos vorbeigegangen. Man findet die PDF-Datei inzwischen nicht mehr auf dem früheren Server.

Deshalb haben wir uns wie schon 2020 wieder dazu entschlossen,  die Noten und Texte der Weihnachtslieder als PDF-Datei zum Download auf AllOfUs.de bereitzustellen.

Viel Spaß mit der Musik und Frohe Weihnachten!

Foto: Juliana am Keyboard, CC BY-SA 4.0

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, Internet, Lokales, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.