Weniger PCs und Laptops, mehr Tablets und Convertibles

CompaqPCDie Marktforscher von IDC haben für das laufende Jahr 2016 einen Rückgang der PC-Absatzzahlen von 5,4 Prozent. Fünf Jahre soll der PC-Markt noch schrumpfen, bis endlich nach 2020 wieder Wachstum im PC-Segment erreicht werden kann.

Nur noch eine Viertelmillion PCs werden in diesem Jahr über die Ladentheke gehen, wovon 60 Prozent eigentlich gar keine PCs, sondern Laptops sind.

Gewinner sind insbesondere Tablets mit ansteckbarer Tastatur, die sogenannten Convertibles oder Detachables, deren Verkäufe sich schon im abgelaufenen Jahr 2015 verdoppelt haben.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.