Werben und Verkaufen in sozialen Netzen

Die aktuelle Ausgabe des Online-Magazins INTERNETHANDEL hat sich als Titelthema „Geld verdienen mit Facebook und F-Commerce“ vorgenommen.

Facebook ist mit aktuell über 700 Millionen Benutzern das größte Soziale Netzwerk der Welt. In Deutschland zählt Facebook ca. 20 Millionen registrierte Benutzer, man erreicht hier also ein Viertel der deutschen Bevölkerung.

Der Artikel zeigt übersichtlich und verständlich, wie man erfolgreich das Potential des Sozialen Netzwerks Facebook nutzen kann, um damit Geld zu verdienen. Neben der Benutzerstruktur werden Schritt für Schritt die Mechanismen des Netzwerks erläutert. Sie lernen , wie Sie Facebook-Fanpages, Facebook-Gruppen, Facebook-Onlineshops und Facebook-Ads für Ihre geschäftlichen Ziele nutzen können.

Vielversprechend ist eine kleine Sammlung von 10 erprobten und leicht nachvollziehbaren Tipps, die helfen sollen, das Potential einer Facebook-Fanpage voll auszureizen. Hier kann man auch noch etwas lernen, wenn man die ersten Schritte in dem Sozialen Netzwerk schon gemacht hat.

Mit einer korrekt konzipierten und sorgfältig gepflegten Facebook-Fanpage bekommen Sie Zugang zu einer Gruppe, die ganz besonders eng mit Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten oder Dienstleistungen verbunden sein wird. Und Sie werden mit Facebook mehr Geld verdienen als ohne.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.