Wetterbericht vom Eselsbarometer

Im deutlich zu kalten April führte uns Mutter Natur deutlich vor Augen, dass Klima und Wetter nicht dasselbe sind. Denn trotz nicht mehr zu leugnender Klimaerwärmung konnte man das Aprilwetter wirklich nur bescheiden nennen – und der Mai beginnt auch nicht viel besser,

Deshalb möchten wir passend zum aktuellen Wetter an das kaum noch verbreitete Eselsbarometer erinnern, für das man noch nicht mal einen Esel wie auf dem oberen Bild braucht.

Diese altdeutsche Wetterstation, die in der Regel auf einem Stückchen Schnur auf einem Holzbrett basiert, hat etwas von den ziemlich berüchtigten Problemlösungen durch Mathematiker:

Die Information ist immer hundertprozentig korrekt, allerdings kann man damit auch absolut nichts anfangen – genau wie mit dem aktuellen Wetter…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kommentar, Soziales, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.