Whatsapp jetzt mit 400 Millionen Nutzern

whatsapplogoWhatsapp bleibt bei den Usern weiter sehr beliebt. Trotz diverser Meldungen über Sicherheitsrisiken hat der Instant Messenger allein in den letzten vier Monaten 100 Millionen neue Nutzer dazugewonnen.

Das schreiben die Entwickler in einem Blogeintrag. Damit liegt die Zahl der aktiven Nutzer von Whatsappbei 400 Millionen.

Außerdem arbeiten 50 Mitarbeiter an Whatsapp, die meisten davon sind Entwickler. “Wir haben das erreicht, ohne auch nur einen einzigen Dollar in Werbung oder Marketingkampagnen zu stecken”, schreiben die Whatsapp-Macher auf ihrer Homepage. Der Erfolg liege nur daran, dass die Nutzer ihre “Whatsapp Stories” mit Freunden und Arbeitskollegen teilten.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Soziales abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.