WhatsApp: Teilen sehr großer Dateien bald möglich

Wer gerne Mediendateien mit WhatsApp teilt, stößt dabei recht schnell an das Limit von 100 Megabyte pro Nachricht. Das könnte aber bald vorbei sein…

Der Transfer mit WhatsApp besteht schon lange nicht mehr einfach nur aus schnöden Textnachrichten und einer Handvoll Emojis. Die meisten Benutzer verschicken über den Messenger auch Fotos, Videos, Musik, PDFs und viele andere Sorten von Dateien.

Dem setzt aber die Datengröße schnell Grenzen. Zurzeit darf eine Nachricht nicht größer als 100 Megabyte sein, deshalb kann man zum Beispiel über eine Stunde lange Filme oder umfangreiche Bildersammlungen nicht in einem rutsch teilen.

Das könnte sich in absehbarer Zeit ändern, denn die Website WABetaInfo.com berichtet schon, dass der hinter dem Messenger stehende Meta-Konzern aktuell den Versand und den Empfang größerer Mediendateien via WhatsApp testet.

Demnach können in Zukunft satte 2 Gigabyte pro Nachricht übertragen werden. Damit kann man dann selbst umfangreiche Videos und ganze Fotobibliotheken in einem Rutsch von Smartphone zu Smartphone senden.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.