Whatsapp verschlüsselt – aber nicht etwa sicher

whatsapp-300x300Whatsapps neue Ende zu Ende-Verschlüsselung ist auf den Geräten angekommen. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Whatsapp entzieht nur die eigentlichen Nachrichten dem Zugriff durch Dritte – die Metadaten (wer wann mit wem…) sind weiterhin für jedermann auf dem Weg der Daten abgreifbar.

So mancher fragt sich nun, ob Whatsapp nun sicher ist und ob er seine Kommunikation von sichereren Messengern wie Threema oder Signal wieder zurück zu Whatsapp bringen sollte.

Signal ist als Open Source-Softwar anders als Whatsapp auch überprüfbar, was die Sicherheit angeht und Threema ist wohl ein „sicherer Hafen“ für Ihre Daten als ausgerechnet Facebook…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Kommentar, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.