Wie kann ich (m)ein Smartphone wiederfinden?

Gerade die aktuelle Diskussion um das Speichern von Standortdaten durch den Android-Hersteller Google und gegen den erklärten Willen des Benutzers eines Smartphones lässt Smartphone-Nutzer über die Problematik nachdenken.

So mancher sperrt die Weitergabe von Standortdaten dann trickreich nicht nur über „Apps & Benachrichtigungen“, sondern auch über die Einstellung der Web- und App-Aktivitäten beim Google-Konto über Einstellungen – Google – Google-Konto – Google personalisieren – Personalisieren – Web- und App-Aktivitäten.

Wenn das Smartphone verloren geht

Wer aber schon einmal ein Smartphone verloren hat, der weiß, wie stressig und frustrierend das sein kann. Für die meisten Nutzer sind die ständigen digitalen Begleiter ja schon so etwas wie ihre Lebensadern.

Wir verlassen uns auf die Mobilgeräte, wenn es darum geht, mit Freunden telefonisch, per SMS oder per Messenger wie WhatsApp in Kontakt zu bleiben oder Leute in Notfällen anzurufen, uns mit Filmen, Spielen und Comics zu unterhalten oder beim Einkauf damit zu bezahlen.

Und wenn das Smartphone dann verlegt, verloren oder gar gestohlen ist, ist guter Rat teuer – besonders, wenn man das Datensammeln durch Google gesperrt und auch vor dem Verlust keinen Vertrag mit einem Ortungsdienst abgeschlossen und eine entsprechende App auf das Handy installiert hat

Handy orten ohne vorherige Vorkehrungen

In dieser Situation können Webseiten wie beispielsweise handyorten-24.de weiter helfen, den aktuellen Standort des verloren gegangenen Smartphones herauszufinden. Diese Dienste versprechen, ein verlorenes Smartphone zu orten, wenn es eingeschaltet und mit dem Mobilfunknetz verbunden und natürlich nicht defekt ist.

Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.