Win10-Kontextmenü in Windows 11 via Registry reaktivieren

Das überarbeitete Kontextmenü (auch als Rechtsklickmenü bekannt) im neuen Microsoft-Betriebssystem Windows 11 kommt deutlich einfacher daher als die bisherige Version aus dem älteren Betriebssystem Windows 10 und ist nicht bei allen Nutzern beliebt.

Über die Registry kann die Windows-10-Version aber durchaus auch wieder aktiviert werden.

Das Magazin Betanews veröffentlichte inzwischen einen Registry-Schlüssel, mit dem das bekannte Kontextmenü aus Windows 10 zurückkommt:

Pfad: HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\CLSID\{86ca1aa0-34aa-4e8b-a509-50c905bae2a2}\InprocServer32
Name: (Standard)
Wert:
Typ: REG_SZ

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.