WordPress 4.0 “Benny” ist fertig

Wordpress4WordPress 4.0 „Benny“ wurde soeben veröffentlicht. Diese Version des beliebten Blog- bzw. Content-Management-Systems (CMS) WordPress ist dem Jazz-Musiker David „Benny“ Goodman gewidmet.

Die offizielle englisch- und deutschsprachigen Versionen stehen seit gestern zum Download bereit. Sie werden auch über die automatische Aktualisierung ausgeliefert.

Die neue Version bringt einige interessante Verbesserungen mit. Im Fokus der Entwickler stand besonders die Benutzerfreundlichkeit für die Autoren von Artikeln. So erhielt WordPress 4.0 einen verbesserten Editor und eine verbesserte Verwaltung für Mediendateien. Sogenannte eingebettete Medien (embeds) können jetzt sofort nach dem Eingeben des Links (z.B. zu einem YouTube Video) im Editor betrachtet werden. Ein Extra-Klick auf die Vorschau ist nicht mehr nötig.

Details zu den neuen Funktionen gibt es auf der Core-Seite.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Seitenerstellung, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.