WordPress-Installationen werden weltweit von Botnetz angegriffen

wpwurmHoster von überall in der Welt berichten über Angriffe auf bei ihnen betriebene Installationen des Blog-Programms WordPress  vermutlich durch ein Botnetz. Gestern hatten auch deutsche Hoster über Angriffen auf WordPress- und Joomla-Installationen informiert. Typisch dafür sind Login-Versuche bei WordPress von immer denselben IP-Adressen berichtet.

Ziel des Botnet ist es wohl, das Admin-Passwort durch eine Wörterbuch-Attacke herauszufinden und dann eine Backdoor auf dem Server zu installieren. Damit könnte ein wesentlich größeres und schlagkräftigeres Botnet entstehen – dem nicht nur die relativ leistungsschwachenund schmalbandig angebundenen PCs von Endnutzern, sondern die breitbandig mit dem Internet verbundenen, leistungsfähigen Webserver der Hoster zur Verfügung stünden.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu WordPress-Installationen werden weltweit von Botnetz angegriffen

  1. Pingback: Erste Hilfe gegen die laufenden Angriffe auf WordPress | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.