Wurde Apple’s iTunes auch gehackt?

Im iTunes Store und im Apple-Forum ist zu lesen, dass seit einigen Wochen überAccounts Käufe abgewickelt wurden, und zwar nicht von den Besitzern dieser Accounts. Meist geht es um In-App-Käufe von „Kingdom Conquest“. Das passierte auch bei Nutzern, die sichere Passwörter verwendeten, die sich nicht per Wörterbuch-Attacke knacken lassen.

Apple erstattete das Geld nach Beschwerden der Kontoinhaber in wenigen Tagen zurück, äuperte sich aber nicht dazu, was da passiert ist. Man vermutet, dass entweder die In-App-Abrechnungsfunktion fehlerhaft arbeitet oder aber dass iTunes gehackt wurde.

Wenn Sie einen iTunes Account haben, sollten Sie die Abrechnungen gut überprüfen!

Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Sicherheit, Wirtschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.